Skip to main content

Der große Kinderuhren Ratgber – Finde die besten Kinderarmbanduhren

Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen Kinderuhren, welchen Nutzen eine gute Uhr haben kann und erklären Ihnen ausführlich, worauf Sie beim Kauf einer Kinderarmbanduhr achten sollten. Die erste Kinderuhr ist für Kinder nicht nur modische Begleiter, sonder erfüllt auch einen pädagogischen Zweck.

Damit Sie bei der wichtigen Anschaffung einer Kinderuhr keine Enttäuschungen erleben müssen, stellen wir Ihnen verschiedene Modelle vor und zeigen Ihnen in Vergleichen, welche Armbanduhr für Jungen und Mädchen geeignet ist. Zudem klären wir in unserem Ratgeber immer wieder auftretende Fragen rund um das Thema.

Kinderuhren Mädchen
Kinderuhren Jungen
Beliebte Kinderuhren für Jungen
Beliebte Kinderuhren für Mädchen

Ergebnisse filtern

7 79
0 5

Vorteile einer Kinderuhr

Viele Eltern fragen sich, ob eine analoge Kinderuhr für Kinder überhaupt noch zeitgemäß ist und ob der Kauf tatsächlich Sinn macht. Als Erwachsene sind wir es gewöhnt die Zeit auf dem Handy abzulesen, so dass eine Kinderarmbanduhr eher zum Accessoire geworden ist und nicht mehr ihren eigentlichen Zweck erfüllt. Bei Kindern ist das aber noch anders, denn sie haben in diesem Alter für gewöhnlich noch kein Mobiltelefon und lernen gerade erst den richtigen Umgang mit Zeit.

Diesen wichtigen Entwicklungsschritt können Sie positiv beeinflussen, wenn Sie Ihrem Kind seine erste
eigene Uhr schenken. Sie können im Vorfeld gemeinsam das Ablesen der Zeit üben. Sobald Ihr Sohn oder Ihre Tochter dann die erste eigene Kinderuhr bekommt, ist dies nicht nur eine Bestätigung, sondern bedeutet auch einen wichtigen Schritt in Richtung Unabhängigkeit.

Von jetzt an können Sie eine Zeit verabreden und Ihr Kind dafür belohnen, wenn es sich an diese Abmachung hält. So übernehmen die Kinder nach und nach mehr Eigenverantwortung und gewöhnen sich spielerisch an feste Regeln und einen klaren Tagesablauf.

Ein weiterer positiver Aspekt sollte nicht unerwähnt bleiben: Für Ihr Kind stellt die Armbanduhr einen wertvollen persönlichen Besitz dar.
Es lernt also den achtsamen Umgang mit Eigentum kennen und wird besonders bemüht darum sein, dass die Analoguhr keinen Schaden nimmt. Behalten Sie jedoch immer im Hinterkopf, dass Ihr Nachwuchs dieses Verhalten erst kennenlernen muss und vermeiden Sie es auf Fehler zu streng zu reagieren.
Kinderarmbanduhren kosten kein Vermögen und können relativ leicht ersetzt werden. Hier ist jedoch letztendlich die Frage ob man sich für eine Kinderuhr digital  oder Analoguhr entscheidet.
 Die analoge Kinderuhr hat natürlich den Vorteil, dass sie ein Zifferblatt hat, was für die erste eigene Kinderuhr sicherlich lehrreicher sein kann. Die unterschiedlichen Marken bieten meist beides zu bezahlbaren Preisen an.
Viel wertvoller ist es, was Ihr Kind durch sie lernt. Achten Sie jedoch beim Kauf besonders auf das Armband der Uhr, denn hier liegen die größten Unterschiede in der Qualität.
 Vor allem die Armbänder der Flik Flak Kinderarmbanduhren und der Swatch Uhr haben uns hier überzeugt. In unserem Geschenkefinder können Sie diese Uhren kaufen.

Beliebte Marken

ice watch kinderuhren
Flik Flak Kinderuhren
Scout Kinderuhren
Swatch Kinderuhren
Casio Kinderuhren
S Oliver Kinderuhren

Beliebte Marken für Kinderarmbanduhren

In unserem Vergleich haben wir eine möglichst breite Mischung der unterschiedlichen Hersteller von Uhren bedient. Neben den beliebten Marken haben wir auch Uhren verglichen, die nicht so weit verbreitet sind, aber trotzdem eine gute Qualität aufweisen. Folgende Marken findest du auf unserer Seite:

Ice Watch Kinderuhren

Ice Watch Kinderuhr

Ice Watch Kinderuhr gibt es erst seit wenigen Jahren, aber trotzdem ist um die auffälligen Armbanduhren ein altersübergreifender Trend entstanden. Nicht zu Unrecht wie wir finden, denn Ice Watch überzeugt durch Qualität, ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein cooles Design. Ob die Ice Watch Mini für Heranwachsende geeignet ist und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Flik Flak Kinderuhr

Flik Flak KinderuhrenFlik Flak Kinderuhr sind mittlerweile zu einer festen Größe im Uhrenmarkt geworden. Durch ihr modernes und kindgerechtes Design sind sie oft sehr beliebt bei den Kleinen. Sehr oft bietet Flik Flak neue Motive aus bekannten Kinderfilmen. Qualitativ ist diese Kinderuhr eine gute Wahl und bieten oft ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Wir haben für Sie die beliebteste und beste Flik Flak Kinderuhr rausgesucht und einem Vergleich unterzogen.

Scout Kinderuhr

Scout KinderuhrenDie beste Scout Kinderuhr für den Alltag des Kindes. “Was sagt die Armbanduhr?”,mit dieser Frage beginnt für die meisten Kinder das Ablesen der Zeit. Die größte Unterstützung dabei ist eine Lernuhr. Mit einem sinnvoll bebilderten Zifferblatt, extra großen Zahlen und Zeigern unterscheidet sie sich noch deutlich von der Kinderuhr für kleine Helden, die die Zeit schon kennen.

Swatch Kinderuhr

Swatch KinderuhrenSwatch Kinderuhr erfreuen sich bei den Jüngsten bereits seit mehreren Jahrzehnten großer Beliebtheit. Dies liegt nicht nur an den vielfältigen Designs, sondern auch am hohen Tragekomfort der Armbanduhr. Die Produkte sind zur Gänze an die Bedürfnisse von Kindern angepasst und sorgen so dafür, dass Ihr Nachwuchs den richtigen Umgang mit der Swatch Kinderuhr spielerisch erlernt.

Ab wann ist eine Kinderuhr geeignet?

Wenn Sie von den Vorteilen überzeugt sind, dann stellt sich natürlich die Frage, ab wann man seinem Kind eine Digitaluhr schenken sollte. Dies ist natürlich in erster Linie von Ihrem Nachwuchs selbst abhängig, denn eine Uhr macht erst dann Sinn, wenn der Sohn oder die Tochter auch die Zeit korrekt ablesen können.

In der Regel kann man den richtigen Umgang mit der Zeit bereits vor der Einschulung üben, es ist aber auch nicht schlimm, wenn das Kind dies erst im ersten Schuljahr lernt.
Dementsprechend macht der Kauf von Kinderarmbanduhren mit etwa 5 bis 6 Jahren wirklich Sinn. Nun sollte Ihr Nachwuchs so weit sein, dass er die Zeit auf einer digitalen Uhr lesen und gut einschätzen kann.Kinderuhr

Kleine Fehler können dem Kind aber natürlich in der Anfangszeit immer unterlaufen und deswegen ist es sinnvoll, wenn Sie Ihren Jungen oder Ihrem Mädchen öfter mit der Zeitanzeige konfrontieren. Dazu bietet sich besonders eine analoge Kinderuhr an.

Kaum ein anderer Gegenstand eignet sich dazu besser als eine Armbanduhr für Kinder. So können Sie beiläufig nach der Uhrzeit fragen und so überprüfen, ob Ihr Kind Fortschritte macht.

Auf dieser Seite finden Sie viele Ratgeber, Uhren-Vorstellungen, News, Vergleiche und einige Angebote, um die richtige Uhr für Kinder zu einem super Preis-/Leistungsverhältnis zu bekommen.

Wo kann man eine Kinderuhr kaufen ?

Bei dem Kauf einer Kinderuhr gibt es einige Möglichkeiten. Zum einen sind große Kaufhäuser oft ein guter Anlaufpunkt, da die Auswahl hier oft recht gut ist und man sich direkt von einem Verkäufer beraten lassen kann.

Zum anderen bietet das Internet natürlich auch eine sehr große Auswahl. Hier ist es jedoch ratsam, sich vorher genau zu informieren. Man sollte schon recht genau wissen, welche Anforderungen man hat und was die Kinderuhr für einen Zweck erfüllen soll.

Ab welchem Alter ist ein Kinderwecker sinnvoll?

Ebenso wie bei Kinderarmbanduhren, soll ein Wecker für Kinder das Ablesen der Zeit und einen ersten Schritt in Richtung mehr Selbstständigkeit ermöglichen.

Im Gegensatz zu einer normalen Kinderuhr, kann ein Wecker aber noch wesentlich besser in den Tagesablauf eingebunden werden und wichtige Uhrzeiten auch für junge Kinder kennzeichnen.

Üben Sie zunächst in aller Ruhe mit Ihrem Nachwuchs das Lesen der Zeit und erklären Sie ihm dann, welche Bedeutung verschiedene Uhrzeiten haben. Bei einem Wecker bietet es sich natürlich an, wichtige Zeitpunkte, wie das Zubettgehen oder Aufstehen, anzusprechen.

Während der Zeit des Übergangs vom Kindergarten zur Schule ist der optimale Zeitpunkt, um diese Verabredungen einzuführen. Denn mittlerweile kann Ihr Kleiner so etwas abstraktes wie die Uhrzeit verstehen und die Verbindung zu verschiedenen Aktionen herstellen.

Ab einem Alter von 5 bis 6 Jahren ist ein Wecker also sehr sinnvoll und hilft dabei Ihrem Kind einen klaren Tagesablauf nahe zu bringen. Achten Sie darauf, dass Ihr Nachwuchs den Wecker nicht mit negativen Gedanken verknüpft (etwa der frühen Schlafenszeit).

Nehmen Sie sich genug Zeit Ihren Sohn oder Ihre Tochter langsam an den Wecker und damit verbundene Aufgaben zu gewöhnen.

In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen geeignete Wecker für Kinder, die nicht nur toll aussehen, sondern auch praktisch und zuverlässig sind.

Welche Marken sind am beliebtesten bei Kinderarmbanduhren ?

Der beste Schmuck muss nicht automatisch auch von einer bekannten Marke sein. In unseren Vergleich haben wir vor die Flik Flak Kinderuhr, die Swatch Armbanduhr und Esprit Kinderuhr betrachtet.

Gut abgeschnitten hat hierbei auch die Uhr von Fossil. Vor allem die Armbänder dieser Kinderarmbanduhren haben uns überzeugt. Eine Mädchenuhr sollte immer qualitativ hochwertige Armbänder haben. Gerade hier sind die Handgelenke noch etwas empfindlicher als bei einer Jungen Armbanduhr.

Was sollte man bei einer Kinderuhr für Mädchen beachten ?

Bei einer Mädchenuhr sollte man vor allem auf das Armband und die Verarbeitung achten. Das Material der Armbänder spielt bei einer Kinderuhr oft eine große Rolle, damit es nicht zu Abschürfungen kommt. Armbänder von Swatch oder Esprit sind qualitativ oft sehr gut, wie in diesem Test beschrieben ist.